Biblische Geschichten für Kinder

März 28, 2013 by Categorie: Uncategorized

Biblische Geschichten für Kinder – ein Kinofilm

Biblische Geschichten für Kinder – ein Kinofilm mit dem Titel „Aufregung um Jesus“ ist der unterhaltsame, interessante und spannende Versuch das Leben Jesu, aus der Sicht von Kindern, darzustellen. Biblische Geschichten für Kinder werden so sehr einfach den Kindern näher gebracht, um die Sichtweise unserer Kleinen zum Thema Christentum zu erweitern.

Eine weitere Möglichkeit durch biblische Geschichten für Kinder, die inneren Bilder der Kinder zu verstärken, sind Bücher. Bücher fördern genauso die Vorstellungskraft und regen die Fantasie der kleinen Leser an.

Biblische Geschichten für Kinder – personalisierte Kinderbibel

Biblische Geschichten für Kinder haben in einer personalisierten Kinderbibel ihren rechten Platz. Zu Anlässen wie Ostern, Erstkommunion, Geburt und Taufe werden biblische Geschichten für Kinder gerne gekauft, um ein besonderes und sinnvolles Geschenk zu haben.

Durch die persönliche Ansprache in personalisierte Kinderbücher, kommen diese Geschenke immer wieder sehr gut bei den Beschenkten Kindern an.

Biblische Geschichten für Kinder – Geschichten erzählen

„Erzählst du mir eine Geschichte?“ fragen die Kinder. Anschaulich, lebendig, spannend sollen biblische Geschichten für Kinder sein. Also Geschichten, in denen sich die Kinder selbst darin wieder finden können. Sind die biblischen Geschichten für Kinder dadurch wertvoll? Ja. Das viele solcher biblischen Geschichten für Kinder auch von Erwachsene gelesen werden, ist nur ein Zeichen dafür, dass sie zur Verinnerlichung anregen.

Biblische Geschichten für Kinder – frühkindliche Erziehung fördernd

Religiöse Erziehung, wenn gewünscht, beginnt dort, wo das Kind sich geborgen fühlt, wo es Vertrauen erfährt, wo es etwas wahrnehmen kann. Rituale sind bei biblischen Geschichten für Kinder in den täglichen Tagesablauf eingebaut, die helfen dem Kind sich zu orientieren, sich sicher zu fühlen, sich „groß“ zu erleben, sich geliebt und wertgeschätzt zu erleben.

Kindheit ist heute von den unterschiedlichsten Lebensumständen geprägt. Patchworkfamilien, Einkindfamilien, Wohnungswechsel, ändernde Bezugspersonen, Geburt von Geschwistern…….ect. Da tut es gut, in biblischen Geschichten für Kinder, „verlässliche Personen“ zu erleben, an die sich das Kind in seinen Gedanken wenden kann, wenn es nicht so gut geht, oder aber auch um einfach einen gedanklichen Kontakt zu haben – um zu „plaudern“.

So sind biblische Geschichten für Kinder auch heute noch aktuell und wertvoll.

Biblische Geschichten – Vertrauen erleben

Sich geborgen wissen in den biblischen Geschichten für Kinder, bedeutet Vertrauen erleben und ins eigene Leben zu übertragen lernen. Wenn z.B. ein Kind das Gefühl hat, das es nicht verstanden wird, niemand da ist mit dem es reden kann – da glaube ich können „Personen“ aus den biblische Geschichten für Kinder ganz bestimmt „Zuhörer“ für allerlei Anliegen sein. Es ist einfach wer da, der zuhört.

Und so kann sich ein Kind ganz leicht wieder geliebt und angenommen fühlen – und alles ist damit wieder gut!